Zeit für yoga

deine zeit für yoga!

Hatha yoga - was bedeutet Hatha?

Mit Hatha Yoga werden die Körper-, Atem- und Meditationsübungen des Yoga bezeichnet, denen auch bestimmte philosophische Ideen zu Grunde liegen.

In Sanskrit* bedeuten die Silben “ha” Sonne und “tha” Mond. Hatha Yoga spricht also eine Harmonisierung der beiden polaren Energien in uns an (heiß und kalt, männlich und weiblich, aktivierend und kühlend, usw.). Diese Lebens-Energie durchdringt und erhält unseren ganzen Körper. Sie wird am deutlichsten im Atem wahrgenommen. Diese Energie kann auch durch die Achtsamkeit während der Yoga-Praxis erfahren werden.

Die Yogaübungen verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt. Ein solcher Ansatz kombiniert Körperübungen (asanas), Phasen der Tiefenentspannung, Atemübungen (pranayama) sowie Meditationsübungen.

*Sanskrit ist eine Sprache in Indien, welche eine ähnliche Rolle hat wie das Latein in Europa.

SUP YOGA IN SUTZ!

Zunächst paddeln wir auf dem SUP Brett (Stand Up Paddle) auf den schönen Bielersee an einen ruhigen Ort und praktizieren Yoga auf dem dafür speziell geeigneten SUP Brett.

Mit Yoga-Übungen auf dem Paddelbrett schulen wir unsere Körperwahrnehmung, verbessern die Körperspannung, die Koordination und das Gleichgewicht. Unser Atem hilft uns, ganz im Moment zu sein. Mit Meditation entspannen wir uns und bauen Stress ab.

Was macht SUP Yoga so speziell? Es ist die absolute Ruhe auf der «eigenen Insel», die beruhigende Wirkung des Element Wassers, das sanfte Schaukeln der Wellen, die frische Luft und die Schönheit der Natur in der man sich bewegt!

Details findest du unter www.supyogasutz.ch

Im Mai 2021 waren die Visana-Botschafter Mujinga Kambundji und Christian Stucki bei SUP Yoga Sutz zu Besuch!

Hier geht es zum Link zum Vlog "Gesund unterwegs". Viel Spass beim Anschauen!

YOGA THERAPIE - WAS IST DAS?

Ich biete neben den regulären Kurse auch Yoga Therapie an. Was ist das?

Die Yoga Therapie ist ein Mittel für die Gesundheit und die persönliche Entwicklung. Yoga kann zum Heilungsprozess eines Menschen beitragen. Zusammen erarbeiten wir eine individuelle und passende Praxis an Übungen aus dem grossen Schatz des Yoga. Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein/e absolute/r Yoga-AnfängerIn oder ein erfahrene/r Übende/r bist. Die Yoga Therapie ist eine ergänzende Therapie.

Yoga Therapie kann bei folgenden Beschwerden angewendet werden:

  • Lendenwirbelsäule, Becken und untere Extremitäten
  • Hals- und Brustwirbelsäule, Schultergürtel und obere Extremitäten
  • Atemwegs- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

WORKSHOPS

In regelmässigen Abständen biete ich auch themenspezifische Workshops an.

DEMNÄCHST:

"Bluthochdruck - Fakten, Antworten und wie unterstützt Yoga dabei"